Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Vorsicht vor Internetbetrug!

Unter Umständen haben Sie auch in letzter Zeit vermehrt Nachrichten (SMS, WhatsApp usw.) erhalten, mit Information über falsch frankierte Pakete und man dazu animiert worden ist, einen Link zu aktivieren, um Daten einzugeben. Oder eine Nachricht erhalten hat, um eine sogenannte „VoiceMail“ über einen Link anzuhören. Oder andere Arten von Nachrichten erhalten hat, in der man aufgefordert wird, einen Link anzuklicken, um (sensible) Daten einzugeben.

Die wichtigste Sicherheitsmaßnahme sind:

  • bleiben Sie skeptisch,
  • tragen Sie keine (vertraulichen) Daten ein, wenn Sie sich nicht sicher sind
  • informieren Sie sich.

Vor allem Information ist wichtig und eine Seite, die solche Information (unter vielen anderen) anbietet, ist „WATCHLIST INTERNET“ (www.watchlist-internet.at), sowohl als „app“, also auch im Browser konsumierbar.

Weitere Informationen und Tipps finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Inneres, sowie auf www.saferinternet.at.

Sollte es noch Fragen geben, so stehen wir für Informationen und weitere Tipps gerne zur Verfügung.

Kontakt: christian.poeschl@polizei.gv.at

Seite /